Citroën . Autohaus Hesse GmbH

WERKSTATT & SERVICE

GASUMBAU

Rasant steigende Bezinpreise und eine intensive Klimadiskusion: "Autogas" - auch Flüssiggas oder LPG (Liquified Petroleum Gas) genannt - ist derzeit in aller Munde. CITROEN, Vorreiter in Sachen Umweltschutz, stattet schon heute zahlreiche Modelle aus der modernen CITROEN-Produktpalette mit Autogasanlagen aus.


Die mit den äußerst zuverlässigen Anlagen der Firma TeleflexGFI ausgestatteten Bivalent-Fahrzeuge können wahlweise mit Benzin oder Autogas betrieben werden. Sie haben die Möglichkeit, mit einem Schalter am Armaturenbrett jederzeit zwischen den beiden Antriebsarten umzuschalten. Der Autogastank ist passend in die Reserveradmulde geformt. Das Autogas wird dort in flüssiger Form unter einem Druck von 5 bis 15 bar gelagert.


Jährliches Einsparpotenzial

  20000 km/Jahr 25000 km/Jahr 30000 km/Jahr 35000 km/Jahr
C2/C3 300,- Euro 1000,- Euro 1700,- Euro 2400,- Euro
C4 400,- Euro 1150,- Euro 1900,- Euro 2700,- Euro
Berlingo 900,- Euro 1800,- Euro 2700,- Euro 3600,- Euro
Xsara Picasso 850,- Euro 1700,- Euro 2550,- Euro 3400,- Euro
C4 Picasso 1150,- Euro 2100,- Euro 3050,- Euro 4000,- Euro
C5 1350,- Euro 2350,- Euro 3350,- Euro 4300,- Euro
C8 1650,- Euro 2700,- Euro 3750,- Euro 4800,- Euro
Jumpy Kombi 2050,- Euro 3200,- Euro 4400,- Euro 5500,- Euro

Bilder eines Gasumbaus

Wolfgang Hesse GmbH Werkstatt/ Verkauf Wönnichstraße 50
10317 Berlin

Verkaufsfiliale
Alt-Friedrichsfelde 111
10315 Berlin

Tel.: 030 / 52 29 12 0
Fax: 030 / 52 51 78 3

Unser Topangebot



Citroën Jumpy 27 L1H1
HDi90
09/ 2011
Klimaanlage, Trennwand
24.900 KM, Diesel
Polarweiß
für nur 14.490 €
Hier Anschauen